Google+

Rezension zu „Beim Leben meiner Schwester“ von Jodi Picoult

Hinterlasse einen Kommentar

4. Mai 2012 von hasivonweltausworten


Beim Leben meiner Schwester

jodiii123Autor: Jodi Picoult
Erscheinungsdatum: 01. August 2009
Seitenanzahl: 480 Seiten (Taschebuch)
Genre: Roman, Gegenwartsliteratur
Verlag: Piper
Preis: € 9,99 [D] | € 10,30 [A]
ISBN: 978-3492258081

Inhalt

Klapptext:

“Ohne ihre Schwester Anna kann Kate Fitzgerald nicht leben: Sie hat Leukämie. Doch als Anna 13 Jahre alt ist, weigert sie sich, weiterhin Knochenmark für ihre todkranke Schwester zu spenden. Für sie besteht kein Zweifel mehr, dass sie nur geboren worden ist, um ihrer Schwester das Leben zu retten. Aber Anna beginnt sich zu fragen, wer sie wirklich ist. Und sie beschließt nun, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen – ein Anwalt soll dafür sorgen, dass sie ihren Körper nie mehr für Kate zur Verfügung stellen muss …”

Meine Beurteilung

Dieses ganz besondere Buch ist eines der wenigen, das mich bis zur letzten Seite gefesselt und bewegt hat. Es regt zum Nachdenken an und stellt die moralischen und ethischen Werte in Frage. Man steht im Widerspruch zu sich selbst, da man sowohl Annas als auch Saras und Kates Taten und Gedanken nachvollziehen kann. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich zu Romanfiguren nicht so eine enge Bindung habe, aber dieses Buch hatte eine sehr berührende Wirkung auf mich. Das Ende hat mich sehr überrascht.

Jodi Picoult hat einen einzigartigen, wiedererkennbaren Schreibstil, mit welchem sie viel Gefühl vermittelt und den Leser zum Nachdenken bringt.

Zu Beginn des Romans sind die wechselnden Sichtweisen eher gewöhnungsbedürftig, aber Picoult’s Stil gibt dem Leser dadurch ein besseres Verständnis. Man selbst versteht die Beweggründe aller Beteiligten und ist hin- und hergerissen.

Alle Charaktere berühren einen stark und haben markante Charaktermerkmale.

Anna und Kate, die eigentlichen Hauptfiguren, habe ich beabsichtigt hier unerwähnt gelassen, da sie schon eine übermächtige Rolle einnehmen und somit schwer zu erklären sind.

Da Alexander Campbell zunächst den Fall pro bono übernimmt, erscheint er sehr egoistisch und kaltherzig, was sich aber ändert, als Julia wieder in sein Leben tritt. Judge, sein Servicehund, begleitet ihn stets und man fragt sich bis zum Ende, was für ein Handicap der Anwalt wohl hat.

Jessie Fitzgerald ist der Rebell der Familie. Da seine Schwestern immer im Mittelpunkt stehen, reagiert er darauf mit Brandstiftung und anderen gesetzeswidrigen Tätigkeiten. So versucht er seine eigenen Probleme zu überspielen.

Sein Vater Brian arbeitet als Feuerwehrmann und versucht sich mit seinem Job von den ständigen Krisen abzulenken.

Sara hat als Mutter eine sehr schwierige Rolle, da sie auf beide Töchter achten muss. Durch die wechselnden Sichtweisen zerreißt es dem Leser das Herz, zu sehen, wie Sara versucht, sowohl Anna als auch Kate genug Aufmerksamkeit zu geben und dabei sich selbst nicht zu verlieren.

Cover

Bei der optischen Aufmache handelt es sich in meinem Fall um das Buch zum Film. Da ich den Film auch ganz bezaubernd fand, habe ich gegen das Cover rein gar nichts negatives vorzubringen. Hinzuzufügen wäre, dass ich das eigentliche Cover zum Buch auch sehr schön finde, auf welchem Mann ein rothaariges Mädchen mit Sprossen am Boden liegend sieht.

Fazit

Eine Geschichte einer Leukämiekranken aus einer ganz anderen Sichtweise. Emotional, packend und einmalig! Ein Must-Read, sowohl für Jugendliche als auch Erwachsene.

Folie1

Advertisements

Schenk mir doch ein Kommentar! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hasi liest gerade

60 / 324 Seiten

Letzte Rezensionen:

Hier sind wir!

Leseranzahl: 11

Du willst Leser werden? Tippe einfach deine E-Mail ein und klicke den Followerbutton an.
Danke.

Schließe dich 169 Followern an

Blogempfehlungen:

Liebe Verlage!

Sie arbeiten bei einem Verlag oder sind Autor und würden mir ein Rezensionsexemplar bereitstellen? Wenn das der Fall ist, dann kontaktieren Sie mich bitte via Mail weltausworten@gmail.com (weitere Möglichkeiten sind unter "Kontaktmöglichkeiten & Links" zu finden). Ich freue mich bereits auf unsere Zusammenarbeit.

Unser Partnerblog

Brennende Seiten – Das Bücherforum

Piepmätze-Bewertungssystem

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.

Blog Stats

  • 35,604 hits
%d Bloggern gefällt das: