Google+

Rezension zu „Das bezaubernde Lächeln der Ann Ewill“ von Michalis Patentalis

Hinterlasse einen Kommentar

5. Januar 2013 von hasivonweltausworten


Das bezaubernde Lächeln der Ann Ewill

hasna123

Autor: Michalis Patentalis
Erscheinungsdatum: 15. Juni 2012
Seitenanzahl: 80 Seiten (gebundene Ausgabe)
Genre: Kurzgeschichten
Verlag: Grössenwahn Verlag Frankfurt am Main
Preis: € 16,90 [D]
ISBN: 978-3942223140
Mehr zum Buch erfahren?: Hier!

Inhalt

Klapptext:

„Nicole Kidman besucht eine dunkle Gefängniszelle – mit fatalen Folgen für den Inhaftierten; ein polnischer Gastarbeiter entdeckt, dass das Jenseits keineswegs frei von Rassismus ist, und ein naives Rotkäppchen erfährt, dass böse Wölfe auch in modernen Zeiten ihr Unwesen treiben. Nachbarschaftsgeheimnisse, verlorene schwarze Ohrringe, oder Augen, die aus dem Aquarium heraus den Raum beobachten sind nur einige Zutaten für diese hintergründig-provokative Lektüre – die mit zielgenauer Metaphorik und zugleich beschwingter Leichtigkeit mal ein entzücktes Lächeln, und mal ein amüsiertes Gelächter auslöst und mit einem ganz neuen Blick auf unsere absurde Gesellschaft verblüfft. In atemberaubend grotesken Zerrbildern fördert der in Düsseldorf geborene Autor Michalis Patentalis Geschichten aus dem menschlichen Unterbewusstsein zutage. Mittels Traumerlebnissen, verdrehten Perspektiven und abstrus scheinenden Sichtweisen führt er den Leser in eine irrationale Welt: „Alles begann an jenem merkwürdigen Abend. Der Mond, einem riesigen berauschten Auge ähnelnd, versuchte vergeblich seine vorgeschriebene Umlaufbahn um die Erde einzuhalten. Plötzlich ein kleines Stolpern an den Himmelsstufen, und der Mond stürzte in voller Größe in Petes Hirn hinein …“ Liebe Freunde des Surrealen, willkommen in der Welt des kultivierten Wahnsinns.“

Meine Beurteilung

Dies ist eine Sammlung an surrealistischen Kurzgeschichten. Aber was bedeutet das nun? Es bedeutet, dass man als Leser tiefgründige Texte bekommt, bei denen man die Stirn runzeln muss, weil es eben schon traumhaft und unwirklich erscheint.

Man wird in eine Welt gezogen, die einem selbst nicht gehört und versteht trotzdem in wenigen Seiten eine ganze Lebensgeschichte.

Ich fand es sehr interessant, da ich andere Bücher gewohnt bin. Sagen kann ich nur, dass es faszinierend ist, aber man sollte hier weder Liebe noch Action oder Spannung suchen.
Der Autor hat einen ganz eigenen, unverkennbaren Stil, der sich durch alle Geschichten zieht. Diese Eigenart hat dem Buch etwas Besonderes gegeben.
Was die Perspektive betrifft habe ich nur wenig zu sagen, da jede Geschichte anders ist und somit von verschiedenen Charakteren erzählt wird.
Jede Story gehört zu einem Menschen und da jede Story nur ein paar Seiten füllt, hat man nicht die Möglichkeit, die Figuren ins Herz zu schließen, weshalb ich auch hier die Charaktere besprechend nur wenig Worte für euch habe.

Im Allgemeinen kann ich aber meinen, dass die Charaktere alle verschiedene, prägende Charakterzüge haben, die der Geschichte ihre Glaubwürdigkeit verleihen.

Cover

Das Cover würde ich mit der ersten Geschichte in Verbindung setzen, welchenden Titel „Das bezaubernde Lächeln der Ann Ewill“, – genau wie das Buch – , trägt,  da das Bild alle äußeren Merkmale von Ann Ewill wiedergibt.

Ich finde es sehr schlicht, aber schön.

Fazit

Wundersam, tiefgründig und individuell. Sehr angenehm für zwischendurch.

Folie3

Advertisements

Schenk mir doch ein Kommentar! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hasi liest gerade

60 / 324 Seiten

Letzte Rezensionen:

Hier sind wir!

Leseranzahl: 11

Du willst Leser werden? Tippe einfach deine E-Mail ein und klicke den Followerbutton an.
Danke.

Schließe dich 169 Followern an

Blogempfehlungen:

Liebe Verlage!

Sie arbeiten bei einem Verlag oder sind Autor und würden mir ein Rezensionsexemplar bereitstellen? Wenn das der Fall ist, dann kontaktieren Sie mich bitte via Mail weltausworten@gmail.com (weitere Möglichkeiten sind unter "Kontaktmöglichkeiten & Links" zu finden). Ich freue mich bereits auf unsere Zusammenarbeit.

Unser Partnerblog

Brennende Seiten – Das Bücherforum

Piepmätze-Bewertungssystem

Mein Blog hat eine Robinie gepflanzt.

Blog Stats

  • 35,323 hits
%d Bloggern gefällt das: